Mein Weihnachtswunsch: Weitere Mentoren zu finden

In meinem letzten Blogbeitrag in diesem Jahr möchte ich Ihnen gerne mein Herzensanliegen vorstellen: Weitere Mentoren zu finden, die sich ehrenamtlich in die nächste Generation investieren.

Seit 10 Jahren unterstütze ich einen Verein in Stuttgart: Just be creative begleitet junge Menschen zwischen 15 und 30 Jahren, die sich für Medien interessieren. Sie können bereits als Schüler ihre kreative Begabung entwickeln und in regionalen Treffen ihre ersten Projekte vorstellen.

Von den Millenials lernen

Als Mentor begleite ich Ben Hoyer, den Gründer und auch Micha Kunze, der sich im Vorstand engagiert. Gestern wurde ein kurzer Film fertig, der diese Initiative vorstellt. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich die Zeit dafür nehmen.

Sie werden die Generation der Millenials kennenlernen, die vermutlich als junge Mitarbeiter auch in Ihrem Unternehmen bereits tätig sind. Sie verfügen über eine Medienkompetenz, die Ihnen als Selbständiger oder Mittelständler dienen kann, wenn Sie dieses enorme Potential nutzen.

Video: Micha Kunze – Eine Reise hin zur Berufung in die Medien

Fördern Sie das kreative Potential

Ich würde mich freuen, wenn Sie dieser Film inspiriert, nach jungen Kreativen in Ihrer Umgebung Ausschau zu halten. Gleichzeitig mache ich Ihnen Mut, diese Generation der Millenials auch ganz praktisch zu unterstützen: Teilen Sie als Mentor Ihre Lebenserfahrung.

Bereits drei Treffen im Jahr reichen aus, um jeweils in zwei Stunden einen jungen Mann oder eine junge Frau zu fördern. Wenn Sie praktische Fragen dazu haben, wie Mentoring funktioniert, können Sie mir gerne auch eine kurze Mail schreiben. Weitere Anregungen finden Sie auch im Buch „Du bist der Held deiner Geschichte“.

Gesegnete Festtage und einen guten Start ins neue Jahr

An dieser Stelle verabschiede ich mich für dieses Jahr von Ihnen. Danke für Ihr Interesse an meinen wöchentlichen Blogbeiträgen. Auch im kommenden Jahr möchte ich Sie mit interessanten Portraits und Fachbeiträgen in Ihrem Alltag als Führungskraft inspirieren. Am 10. Januar 2019 geht es weiter.

Herzliche Grüße

Ihr Rainer Wälde




Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*